MEISTERN SIE DIE NÄCHSTE GRIPPEWELLE

AUSFALLMANAGEMENT AUF DIE SMARTE ART

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kälter und die Warteräume in den Arztpraxen immer voller. Mit der nasskalten Jahreszeit steigt auch das Risiko der nächsten Grippewelle. Für Planungsverantwortliche oftmals ein Tanz auf der Rasierklinge. Man stelle sich vor: nach einem Wochenende liegt ein Teil der Belegschaft plötzlich mit Fieber im Bett und Krankmeldung um Krankmeldung flattert ins Haus. Um Personalengpässe zu vermeiden, ist ein schnelles Ausfallmanagement nötig.

ATOSS Whitepaper Vier Erfolgsfaktoren (pdf, 4333 KB)

KOSTENLOSER DOWNLOAD

Lesen Sie in unserem Whitepaper, welche vier Faktoren dafür sorgen, dass auch Ihre Personaleinsatzplanung für die nächste Grippewelle gewappnet ist.

ATOSS Whitepaper Vier Erfolgsfaktoren (pdf, 4333 KB)

Gebr. Heinemann

Gebr. Heinemann setzt auf hochgradige Automatisierung, effizientes Prozessmanagement und eine bedarfsoptimierte Disposition.

QUEL­LE: ATOSS GE­SCHÄFTS­BE­RICHT 2014

Bank Austria

Die ATOSS Personaleinsatzplanung erleichtert die Disposition der rund 1.700 Filialmitarbeiter und schafft noch mehr Planungsqualität.

QUEL­LE: ATOSS GE­SCHÄFTS­BE­RICHT 2015

Fronius International

Um markt- und wettbewerbsorientiert zu produzieren, setzt Fronius International auf effiziente Prozesse, Flexibilität und eine dynamische Schichtplanung.

QUEL­LE: ATOSS GE­SCHÄFTS­BE­RICHT 2015

Wenn die Belegschaft kränkelt, braucht es gesunde Personalprozesse, um den Betrieb sicherzustellen.

Michael Kral
Niederlassungsleiter
ATOSS Wien


T +49 89 42771345
E sales@atoss.com