TMD Friction

Braking Performance

»If it moves it‘s our job to stop it.« Das ist die Philosophie von TMD Friction, einem der weltweit größten Hersteller von Bremsbelagtechnologie. Das Unternehmen, das zur japanischen Nisshinbo-Gruppe gehört, ist mit über 5.000 Mitarbeitern in Europa, den USA, Brasilien, Mexiko, China, Japan und Südafrika vertreten. In Deutschland betreibt TMD Friction vier moderne Produktionsstandorte und ein Forschungs- und Entwicklungscenter. Um den Personaleinsatz flexibler zu gestalten und gleichzeitig das HR Shared Service Center von Administrationsaufgaben zu entlasten, hat sich TMD Friction für seine rund 1.500 gewerblichen Mitarbeiter in Deutschland für die ATOSS Enterprise Lösung mit Schnittstelle zur konzernweiten SAP HCM Software entschieden.

Die Werke Hamm und Coswig sind bereits im Echtbetrieb. Die 600 Mitarbeiter in Produktion, Instandhaltung und Mischerei werden heute unter Einhaltung von Qualifikationen, Tarifen und Gesetzen geplant und gesteuert. In der Produktion kommt zusätzlich der Automatische Dienstplan zum Einsatz. Er stellt regelbasiert sicher, dass Besetzungsvorgaben auf Arbeitsplatz- und Schichtebene berücksichtigt, erforderliche Qualifikationen bei untertägigen Arbeitsplatzwechseln eingehalten und die Mitarbeiter prioritätsgesteuert disponiert werden. Höher qualifizierte Mitarbeiter werden dabei bevorzugt auf anspruchsvollere Arbeitsplätze geplant. Auch die Disposition der Ersthelfer erfolgt revisionssicher über die Lösung. Nichtgewerbliche Mitarbeiter mit Gleitzeitregelung können sich via Self Services über ihre Zeitdaten informieren sowie Urlaube oder Mehrarbeit beantragen. Alle relevanten Informationen wie Zeitkorrekturen oder Zuschläge fließen automatisch in die SAP Zeitwirtschaft ein. Aufwändige manuelle Eingaben, Mehrfacherfassungen und Medienbrüche sind in Hamm und Coswig Vergangenheit. Optimierte Schichtpläne, schlanke Personalprozesse und mehr Transparenz rund um die Arbeitszeit – das ist eine Kombination, die TMD Friction garantiert nicht bremst. Der Rollout in weiteren deutschen Standorten ist bereits geplant, ein möglicher internationaler Einsatz der ATOSS Lösung in Mexiko, Großbritannien, Südafrika und China wird aktuell geprüft.

Praxisbeispiele aus der Produktion

FÜR FLE­XI­BLE­RE PER­SO­NAL­PRO­ZES­SE IN DER PRO­DUK­TI­ON

Praxisbeispiele aus der Branche Produktion. Für eine zukunftsorientierte und flexible Personaleinsatzplanung.

Praxisbeispiele aus der Produktion (pdf, 988 KB)

Eine qualifikations- und prioritätsorientierte Schichtplanung, schlanke HR-Prozesse und ein deutlich geringerer Administrationsaufwand auf allen Ebenen – wir sind von unserem Workforce Management Pilotprojekt begeistert.

Markus Wittig | Leiter HR Shared Service Center TMD Friction
+
ATOSS Kunde TMD Friction

Unser Kunde: TMD Friction | ATOSS Geschäftsbericht 2016

Jürgen Bucher

Ihr Ansprechpartner

Sie suchen eine Workforce Management Lösung? Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Jürgen Bucher
Senior Sales Operations Manager

T +49 89 42771345
E sales@atoss.com