medi

Workforce Management produziert Erfolg

Für medi arbeiten, heißt Lebensqualität schenken. Denn die Produkte des Bayreuther Traditionsunternehmens geben ihren Anwendern das, was sie sich am meisten wünschen – ein besseres Gefühl. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt medizinische Produkte aus den Bereichen Phlebologie, Lymphologie, Orthopädie, Hospital, Prothetik und Footcare sowie ein Sport- und Fashion-Sortiment. Rund 2.200 Mitarbeiter arbeiten in 17 Niederlassungen weltweit und an zwei Produktionsstandorten in Deutschland und den USA, 1.300 davon sind am Stammsitz in Bayreuth beschäftigt. Das wachstumsstarke Unternehmen setzt seit fast 20 Jahren in Verwaltung und Produktion auf ATOSS Workforce Management.

Im Rahmen eines umfassenden Reorganisationsprojektes wurden 2006 die Hardware und die zeitwirtschaftlichen Prozesse optimiert und dabei auch die sprunghaft gewachsene Datenbasis »entschlackt«. Heute nutzen die kaufmännischen Mitarbeiter den ATOSS Employee & Manager Self Service. Die 600 Mitarbeiter an den Produktionsstandorten werden mit ATOSS Personaleinsatzplanung bedarfsoptimiert disponiert. Der ATOSS BI Connector stellt dem Business Intelligence Tool des Unternehmens relevante Daten für Analysen und Auswertungen zur Verfügung. So schafft Workforce Management die Basis für eine mitarbeiterorientierte und zukunftsfähige Arbeitszeitgestaltung bei medi.

Praxisbeispiele aus der Produktion

Für flexiblere Personalprozesse in der Produktion

Praxisbeispiele aus der Branche Produktion. Für eine zukunftsorientierte und flexible Personaleinsatzplanung.

Praxisbeispiele aus der Produktion (pdf, 988 KB)
Jürgen Bucher

Ihr Ansprechpartner

Sie suchen eine Workforce Management Lösung? Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Jürgen Bucher
Senior Sales Operations Manager

T +49 89 42771345
E sales@atoss.com