GLOBUS Baumärkte

Auf der Management-Agenda

Die GLOBUS Baumärkte wurden 2016 zum achten Mal in Folge von den Lesern des Branchenmagazins »Do-it-yourself« zum kundenfreundlichstem Baumarktunternehmen Deutschlands gewählt. Das freut das Management und die über 8.000 Mitarbeiter, denn bei GLOBUS ist der Kunde das Maß der Dinge. Aktuell betreibt das Unternehmen 88 Baumärkte mit einer durchschnittlichen Verkaufsfläche von 8.800 m² und sieben ALPHATECC Elektro-Fachmärkte. Um dem hohen Anspruch an Service und Beratung gerecht zu werden, werden die Mitarbeiter kunden- und serviceorientiert mit der ATOSS Retail Solution geplant und gesteuert.

Dabei fließen unter anderem Umsatz, Kundenfrequenzen, Sonderaktionen wie Sonntagsöffnung oder %-Tage und saisonale Schwankungen in die Planung ein. Beim Kassenpersonal wird mit dem Automatischen Dienstplan noch filigraner disponiert. Parameter wie Leistungskennziffern, Bongrößen sowie Kunden- und Artikel-Prognosen tragen dazu bei, die richtige Anzahl der Mitarbeiter im 1/2-Stundentakt zu berechnen und die Warteschlangen an den Kassen auf ein Minimum zu reduzieren. Die Effekte der bedarfsoptimierten Planung: effizientere Nutzung der Flexibilität, schnelle Reaktion bei Mitarbeiterausfällen, weniger Arbeitszeitverletzungen, gerechtere Dienstpläne, höhere Mitarbeitermotivation und mehr Transparenz für das Management. Markt- und bereichsbezogene Analysen ermöglichen Rankings und Vergleiche, die der Geschäftsführung und den Marktleitern Verbesserungspotenzial rund um Performanz, Personalkosten, Arbeitszeit, Arbeitsschutz oder Gesundheitsmanagement in einzelnen Märkten aufzeigen. Heute gelten filialübergreifend einheitliche Grundsätze für Zeitwirtschaft und Einsatzplanung. Die Prozesse sind in allen Märkten effizienter geworden. Die Rückstellungen für Überstunden wurden seit Einführung der ATOSS Lösung um mehr als 50 Prozent im Jahr reduziert, die Umsätze durch die Optimierung des Service-Levels an den starken Tagen deutlich gesteigert. Da ist es kein Wunder, dass das Thema Workforce Management bei den vierteljährlichen Führungskräfteveranstaltungen inzwischen einen festen Platz auf der Agenda hat.

Praxisbeispiele aus der Branche Handel

Für überzeugende Einkaufserlebnisse. Online und offline

Praxisbeispiele aus der Branche Handel. Für eine zukunftsorientierte und flexible Personaleinsatzplanung.

Praxisbeispiele aus dem Handel (pdf, 2016 KB)
+
ATOSS Kunde GLOBUS Baumärkte

Unser Kunde: GLOBUS Baumärkte | ATOSS Geschäftsbericht 2014

Jürgen Bucher

Ihr Ansprechpartner

Sie suchen eine Workforce Management Lösung? Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Jürgen Bucher
Senior Sales Operations Manager

T +49 89 42771345
E sales@atoss.com