Erfolgreiches Change Management

Learn to love the change – Veränderungen lieben lernen

Veränderungen in Unternehmen bringen Risiken mit sich. Deswegen ist bei Veränderungsprozessen das Change Management von elementarer Bedeutung. Change Management – das ist alles, was zur Umsetzung und nachhaltigen Verankerung von neuen Strategien, Systemen, Prozessen oder Verhaltensweisen im Unternehmen stattfindet. Und das macht Change Management heute wichtiger denn je: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen aller Branchen und Größen auf Globalisierung und Digitalisierung reagieren und eigene Antworten darauf finden. Für die nachhaltige und erfolgreiche Umsetzung dieser Veränderungen sind also interne Ressourcen und entsprechendes Know-how nötig.

Veränderung erzeugt Widerstand

In der Praxis scheitern viele Change-Projekte an internen Widerständen. Bei betroffenen Mitarbeitern entstehen, häufig durch Informationsmangel und fehlende Kommunikation, Ängste und Unsicherheit. Scheitert aber das Projekt und wird die Ausgangslage wiederhergestellt, führt das zu einem Investitionsverlust und zu Unzufriedenheit. Mit einem effektiven Change Management kann Widerstand reduziert und die Akzeptanz für die Veränderung gesteigert werden.
 

Die Grundlage für Ihren zukünftigen Erfolg legen

Ziel jedes Change-Management-Prozesses ist die nachhaltig erfolgreiche Einführung von Veränderung im gesamten Unternehmen. Hierbei werden Neuerungen oder Umstellungen über verschiedene Unternehmensdimensionen hinweg durch ein sensibles Change-Management-Projekt umgesetzt.
 

  1. Warum ist eine Veränderung wichtig?
    Solange die Notwendigkeit der Veränderung nicht für alle Betroffenen verständlich und nachvollziehbar ist, kann keine Akzeptanz entstehen! Um den Projekterfolg schon früh zu stützen, müssen die Ziele klar sein und von allen getragen werden.
     
  2. Was kann ich wann umsetzten?
    Es ist wichtig, dass das konzeptionelle Design und die technische Implementierung für die Umsetzung von Beginn an realistisch geplant sind. Nur so können Zwischenziele in time und in budget erreicht und als Teilerfolge gefeiert werden.
     
  3. Wie binde ich möglichst viele Betroffene in die Lösung ein?
    Für den größtmöglichen Erfolg müssen wichtige Betroffene bereits früh in das Projekt involviert werden. Insbesondere sollten Stakeholder nicht mit vorab getroffenen Entscheidungen konfrontiert, sondern am Entscheidungsprozess beteiligt werden. Für die Einführung eines Workforce Management Systems ist es beispielsweise wichtig, Planer, HR, IT-Vertreter und die Mitarbeitervertretung in das Vorhaben zu integrieren und mit allen gemeinsam die zukünftige Lösung zu gestalten. Insgesamt sollten alle betroffenen Mitarbeiter das Projekt mitgestalten können.
     
  4. Wie und wann muss ich wen informieren?
    Alle Kommunikationsaktivitäten wie Flyer, Newsletter, Infostände und Veranstaltungen müssen von den Projektzielen abgeleitet werden. Dabei ist auch auf die ordentliche Koordination der unterschiedlichen Medien, Inhalte und Events zu achten.
     
  5. Wie befähige ich meine Mitarbeiter?
    Voraussetzung für den Projekterfolg ist die Mitarbeiterakzeptanz für die neuen Geschäftsprozesse und Tools. Sie kann nur dadurch sichergestellt werden, dass Mitarbeiter gezielt geschult und an die Veränderungen herangeführt werden.
     
  6. Wie wird das Projekt erfolgreich?
    Für den nachhaltigen Projekterfolg ist es außerdem erforderlich, die weitere Umsetzung konsequent zu verfolgen. Hierbei kommt es insbesondere auf die Synchronisation aller Aktivitäten und die richtige Prioritätensteuerung an.
     

Ganzheitliche Beratung zur optimalen Einführung von Veränderungen

Die fundierte Expertise von ATOSS Consulting im Bereich Workforce Management bildet die Basis unseres Ansatzes für das Change Management. Unsere Berater bauen auf der Erfahrung aus rund 8.000 abgeschlossenen Projekten auf. Damit stellen wir eine erfolgreiche Implementierung Ihres Veränderungsprozesses sicher und tragen dazu bei, dass Sie maximal von Ihrer Investition profitieren.

 

Michael Knoblauch

Ihr Ansprechpartner

Sie suchen eine fundierte Beratung? Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Michael Knoblauch
Director ATOSS Consulting

T +49 89 42771345
E consulting@atoss.com