VIP-Kundenforum 2019

Shaping a dynamic Workforce

Unter diesem Motto möchten wir mit Ihnen vom 26. bis 27. September 2019 in München über die Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 diskutieren. Ob mehr Produktivität, höhere Arbeitgeberattraktivität, stärkere Mitarbeiterintegration, innovative Arbeitszeitkonzepte, Pflegeuntergrenzen-Verordnung oder das aktuelle EuGH-Urteil zur Zeiterfassung – digitales Workforce Management schafft Mehrwert auf vielen Ebenen. Freuen Sie sich auf ein inspirierendes Netzwerk und anregende Denkanstöße. Ein wichtiges Augenmerk liegt auch in diesem Jahr wieder auf dem Erfahrungsaustausch mit unserem Team und anderen Kunden aus dem ATOSS Netzwerk.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Agenda

Check-in
Demopunkte für individuelle Fragestellungen

Begrüßung
Thomas Kirn | Managing Director Sales | ATOSS

Einführung in den Tag
Dr. Sebastian Vogl | Director Manufacturing | ATOSS

The Future of Workforce Management
Markus Wieser | Executive Director Product Manager | ATOSS
Dr. Doris Hausen | Senior Product Manager | ATOSS

Innovatives Workforce Management im dynamischen Healthcare Markt
Detlef Odendahl | Prokurist und Geschäftsbereichsleiter Recht & Personal,
Klinische Funktionen | Klinikum Leverkusen

Lunch
Demopunkte für individuelle Fragestellungen

Breakout Session 1
Demand driven Workforce Management – Der Personalbedarf im Fokus

Michael Knoblauch | Director | ATOSS Consulting
Max Neff | Team Lead Retail & Logistics | ATOSS

  • Professionelle Bedarfsermittlung als Fundament einer bedarfsgerechten Einsatzplanung
  • Bedarfe nach Branchen und Unternehmensmodell
  • Vorgehensweisen und Herausforderungen bei der Ermittlung
  • Typische Fehlerquellen und Erfolgskriterien
  • Best Practices – interaktiver Teilnehmeraustausch

Besonders interessant für Unternehmen, die ihre Personaleinsatzplanung noch punktgenauer gestalten möchten.

 

Breakout Session 2 (Ausgebucht)
Mobile Workforce Management – Einsatzszenarien und Herausforderungen
Dr. Doris Hausen | Senior Product Manager | ATOSS
Caterina Marziale | Account Manager | ATOSS

  • Die Vorteile der Mitarbeiterintegration per App
  • Best Practices interaktiv – Einsatzszenarien der Teilnehmer
  • Sicherheitsaspekte transparent gemacht
  • Ein Blick in die Zukunft von Mobile Workforce Management

Besonders geeignet für Unternehmen, die bereits die mobile App im Einsatz haben oder sich aktuell mit dem Thema einer stärkeren Mitarbeiterintegration via App beschäftigen

 

Breakout Session 3
Smart Workforce Management – Messbarer Mehrwert durch ein proaktives Aufgabenmanagement

Dr. Klaus Wegmann | Senior Product Manager | ATOSS
Ginesh Koottakara | Team Lead Manufacturing | ATOSS

  • Push statt Pull: Ereignisgesteuerte Informationsbereitstellung intelligent nutzen
  • Best Practices interaktiv - Einsatzszenarien der Teilnehmer
  • Innovative Denkansätze für die Zukunft

Besonders geeignet für Unternehmen, die das Aufgabenmanagement bereits im Einsatz haben oder ihre tägliche Arbeit künftig noch effizienter gestalten möchten

 

Breakout Session 4
Agile Workforce Management – Flexibilität macht erfolgreich

Dr. Sebastian Vogl | Director Manufacturing | ATOSS
Stefan Hesseln | Principal Product Manager | ATOSS

  • Spannungsfeld starre Schichten und schwankende Bedarfe
  • Kurzfristige Änderungen professionell managen
  • Personalbedarf und -einsatz durch Arbeitszeitflexibilisierung synchronisieren
  • Best Practices interaktiv – Einsatzszenarien der Teilnehmer

Besonders interessant für Unternehmen, die Auftragsschwankungen unterliegen und sich mit Flexibilisierungskonzepten beschäftigen

Behind the Scenes – Wie wir Qualität konzipieren, entwickeln und sicherstellen
Dr. Boris Baginski | Director Technology Research and Development | ATOSS
Dr. Andreas Koller | Director Product Development Research & Development | ATOSS

Zusammenfassung des Tages
Dr. Sebastian Vogl | Director Manufacturing | ATOSS

Networking
Demopunkte für individuelle Fragestellungen

Start in den Tag
Dr. Sebastian Vogl | Director Manufacturing | ATOSS

Unschlagbar erfolgreich – die Charisma Formel
Claudia Kleinert | Business Coach und „Wetterfee“

Kaffeepause
Demopunkte für individuelle Fragestellungen

Breakout Session 1
Schichtmodelle – Planungsinstrument oder Auslaufmodell?

Leif Abraham | Project Manager | ATOSS Consulting
Ginesh Koottakara | Team Lead Manufacturing | ATOSS

  • Für welche Planungsszenarien eignet sich eine Schichtplanung?
  • Wie gestaltet man Schichtmodelle so, dass sie die Anforderungen des Geschäfts bestmöglich erfüllen? Wie stellt man erfolgreich um?
  • Die Vor- und Nachteile aus Sicht von Unternehmen und Mitarbeitern
  • Welche Gründe gibt es, die Schichtplanung abzuschaffen?
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer

Besonders geeignet für die Branchen Produktion und Logistik

 

Breakout Session 2
Pflegeuntergrenze, neue Arbeitszeitregeln für Ärzte – what`s next?

Sarah Leferink | Senior Account Manager | ATOSS
Dr. Christian Dohmen | Team Lead Public Sector & Healthcare | ATOSS

  • Workforce Management im Spannungsfeld von Pflegebudgets, Tarifvereinbarungen, Fachkräftemangel und Work-Life-Integration
  • Veränderungen aktiv managen
  • Best Practice Klinikum Leverkusen - wie kann man die aktuellen Herausforderungen erfolgreich in die Praxis umsetzen
  • ATOSS Medical Solution – das volle Potential nutzen
  • Ein Blick in die Zukunft
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer

Besonders geeignet für Unternehmen der Healthcare Branche

 

Breakout Session 3 (Ausgebucht)
Professionelles Ausfallzeitenmanagement – Agieren statt reagieren
Michael Knoblauch | Director | ATOSS Consulting

  • Welche Auswirkungen und Konsequenzen hat kurzfristiger Personalausfall?
  • Wie können sich Unternehmen gegen Ausfälle rüsten?
  • Was sind Indikatoren für den Bedarf eines professionellen Ausfallmanagements?
  • Präventiv, reaktiv - welche Möglichkeiten gibt es?
  • Welches Modell macht wann Sinn?

Besonders geeignet für Unternehmen mit hoher Priorität in der Tagessteuerung

 

Breakout Session 4
Langfristige Personalplanung – Blick in die "Glaskugel" oder strategische Relevanz?

Dr. Sebastian Vogl | Director Manufacturing | ATOSS
Max Neff | Team Lead Retail & Logistics | ATOSS

  • Den Planungshorizont erweitern – quantitativ und qualitativ
  • Personalbedarf und -verfügbarkeit langfristig abgleichen
  • Das richtige Personal im richtigen Umfang an Bord holen
  • Das vorhandene Personal systematisch entwickeln und qualifizieren
  • Altersprofile der Gesamtbelegschaft berücksichtigen

Interessant für alle Unternehmen, die sich mit der mittel- und langfristigen Entwicklung des Personalbedarfs und Personalbestands beschäftigen

Zusammenfassung des Tages
Dr. Sebastian Vogl | Director Manufacturing | ATOSS

VERANSTALTUNGSORT & HOTEL

Hyperion Hotel München
Truderinger Str. 13
81677 München

IHR ANSPRECHPARTNER

Sie möchten mehr zum VIP-Kundenforum in München erfahren?
Ich helfe Ihnen gerne weiter!

 

Mela Koch
Senior Marketing Specialist

+49 89 42771425
meet@atoss.com