Mitarbeiterintegration

Wie Sie Ihre Mitarbeiter aktiv in die Arbeitszeitgestaltung einbinden

Im Zuge der Forderung nach mehr Work-Life-Balance und mehr Selbstbestimmung beim Thema Arbeitszeit ist die stärkere Mitarbeiterintegration in zeitwirtschaftliche Prozesse heute ein Muss. Zwingende Voraussetzung für die Umsetzung in die Praxis sind professionelle Workforce Management Tools.

 

ATOSS Checkliste Mitarbeiterintegration (pdf, 577 KB)

CHECKLISTE KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Wir haben für Sie in 16 Punkten zusammengestellt, was Sie auf dem Weg zu mehr Mitarbeiterintegration beachten müssen und wie Sie Fehler bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen vermeiden können. Jetzt Checkliste kostenlos herunterladen! 

ATOSS Checkliste Mitarbeiterintegration (pdf, 577 KB)

Pierburg

In Hartha wird über Systemgrenzen hinweg eine ganzheitliche, bedarfsoptimierte Disposition und ein effizientes, fehlerfreies Arbeitszeitmanagement Realität.

Quelle: ATOSS Geschäftsbericht 2016

HUK-COBURG

Für alle Mitarbeiter wurde der ATOSS Employee & Manager Self Service eingeführt – mit speziellen Anpassungen und Dialogen für den Versicherer.
 

Quelle: ATOSS Geschäftsbericht 2017

Lufthansa

Die Belegschaft wird bei der Lufthansa konsequent in die Prozesse rund um das Arbeitszeitmanagement und die Dienstplanung eingebunden.
 

Quelle: ATOSS Geschäftsbericht 2014

Mitarbeiter, die in die Gestaltung der Arbeitszeit integriert werden, sind zufriedener und produktiver.

Jürgen Bucher 
Senior Sales Operations Manager


T +49 89 42771345
E sales@atoss.com