Digitales Workforce Management erfolgreich implementieren

Neben einer intelligenten und performanten Software gehören auch die Prozesse rund um die Software-Einführung zu einem erfolgreichen Workforce Management Projekt. Erfahren Sie in unserer Expertenbefragung warum… 

  • Prozess- und Potentialanalysen wichtig sind,
  • Eine standardisierte Software von Vorteil ist,
  • Klare Projektkommunikation die Erfolgsaussichten steigert,
  • Change Management für mehr Akzeptanz und Transparenz sorgt.

Jetzt herunterladen

Digitales Workforce Management schafft messbare Mehrwerte

Digitales Workforce Management vereint Arbeitszeitmanagement und datengestützte Personaleinsatzplanung. Umrahmt von HR Analytics Funktionalitäten – die Grundlage für unternehmerische Entscheidungen – und modernen Self Services, um alle Mitarbeitenden effizient in die Arbeitszeitgestaltung zu integrieren. 

Die Basis dafür ist eine Plattform, die Daten in Echtzeit bereitstellt, Schnittstellen, um die Anbindung an weitere Systeme zu ermöglichen, Bereitstellungsmodelle On Premises oder in der Cloud, sowie ein hoher Standardisierungsgrad, sodass Individualisierungen über Parametrierung erfolgen können und kein individuelles Programmieren notwendig ist. 

Das schafft Flexibilität, Effizienz, eine überzeugende Employee Experience und Transparenz rund um die Daten. Und das alles unter Berücksichtigung aller notwendiger Compliance-Anforderungen. 

Grafische Darstellung von Workforce Management

Mit der Software alleine ist es nicht getan

Wird ein digitales Workforce Management in einem Unternehmen umgesetzt, ist die gesamte Organisation betroffen - inklusive der damit verbundenen Prozesse. Ein solches Projekt sollte mit der nötigen Sorgfalt und Weitsicht angegangen werden, ansonsten steigt das Risiko von Fehlern. Produktivitätsverluste, falsche Lohnabrechnungen und unzufriedene Mitarbeitende sind nur einige Beispiele, die als Konsequenz auftreten können.

Die Transformation administrativer Zeitwirtschafts- und Personalplanungsprozesse bringt eine enorme Veränderungen für Angestellte und Unternehmen mit sich. Gerade, wenn eine große Anzahl von Mitarbeitenden betroffen ist, mehrere Standorte harmonisiert und Prozesse, Regelungen und Betriebsvereinbarungen angepasst werden. Eine genaue Analyse der Unternehmensprozesse und der technologischen Gegebenheiten, sowie ein gut durchdachtes Project- und vor allem Change Management ist entscheidend für die erfolgreiche Implementierung eines digitales Workforce Managements. 

4 Erfolgsfaktoren für Workforce Management Projekte
Organization Management
Technology Management
Project Management
Change Management
47 Prozent

Zum Organization Management gehört in erster Linie die Betrachtung und Optimierung der Prozesse, die mit dem Workforce Management zusammenhängen. 47 Prozent der von uns befragten Experten halten dabei eine Prozess- und Potentialanalyse für sinnvoll.   

47 Prozent in schwarz

Dabei geht es prinzipiell um die Abbildung der definierten Prozesse in der Workforce Management Software. Idealerweise ist der Anteil an Standardfunktionalitäten so hoch wie möglich. 47 Prozent der von uns befragten Experten gaben an, dass dies den Erfolg des Projektes steigere. 

90 Prozent

Von Beginn an sollten Anforderungen und Verantwortlichkeiten in einem Projekt klar definiert sein. 90 Prozent unserer befragten Experten halten dies für wichtig. Eine gute Abstimmung und Steuerung zwischen den Teams, projektspezifisches Staffing, sowie eine abgestimmte Rollout-Strategie sind ebenfalls entscheidend. 

95 Prozent in schwarz

Eine positive Veränderungsbereitschaft steigert die Erfolgsaussichten für ein Digitalisierungsprojekt. 95 Prozent der von uns befragten Experten sagen, das Change Management bei Digitalisierungsprojekten von entscheidender Bedeutung ist. Das schafft Akzeptanz und Transparenz im gesamten Unternehmen. 

Das volle Potential entfalten

ATOSS Lösungen sind für jede Unternehmensgröße und jede Branche: Ob rechtskonforme Zeiterfassung, klassische Zeitwirtschaft, intuitive Self Services, mobile Apps, bedarfsoptimierte Einsatzplanung oder strategische Kapazitätsplanung – ATOSS hat die passende Workforce Management Software für alle Anforderungen. Unsere Experten beraten Sie gern: 

  • Optimierungspotentiale evaluieren
  • Möglichkeiten von digitalem Workforce Management entdecken
  • Individuelle Lösungsansätze 

Demo-Termin vereinbaren

12.000 Kunden in über 50 Ländern weltweit setzen auf ATOSS